Rehasport

Tun Sie jetzt etwas gegen Rückenschmerzen, Gelenkprobleme, Osteoporose, Arthrose und Übergewicht: mit Rehasport.

Unsere Reha-Kurse werden auf die individuellen körperlichen und gesundheitlichen Bedürfnisse der Gruppe abgestimmt. Unsere Erfahrung zeigt, dass durch eine  kontinuierliche Teilnahme am Rehasport, eine deutliche Verbesserung der Beschwerden erzielt werden kann.

Die Qualität wird durch die qualifizierten Übungsleiter, den betreuenden Arzt und durch den Behindertensportverband sichergestellt. Die Kostenübernahme erfolgt durch die Krankenkassen.

 

Kurszeiten:

Wir bieten über 20 Rehasport-Kurse in der Woche an. Die geeignete Rehagruppe und die passende Kurzeit wird beim Informationsgespräch vereinbart.

 

An wen richtet sich Rehasport?

An alle, die zum Beispiel unter Gelenkproblemen leiden, mit einer Hüft- oder Knieprothese ausgestattet sind, Arthrose, Osteoporose, Rückenprobleme, Übergewicht oder allgemeine Probleme mit dem Halteapparat haben.


Ihr Weg zum Rehasport

1. Schritt: Ärztliche Verordnung

Rehabilitationssport kann von jedem niedergelassenen Arzt verordnet werden. In der Regel wird Ihre Verordnung 50 Einheiten in 18 Monaten umfassen.

2. Schritt: Verordnung zur Krankenkasse

Reichen Sie die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse zur Genehmigung ein. Tragen Sie am Besten vorher in die dafür vorgesehene Zeile (Verein, Träger) uns als Anbieter ein (Fitness-Club Rabe, Bammental). Unterschreiben Sie die Verordnung vor dem Abschicken selbst im Feld „Unterschrift des Versicherten“.

3. Schritt: Gesprächstermin vereinbaren

Sobald die Krankenkasse Ihre Verordnung genehmigt hat, rufen Sie uns bitte zwecks Vereinbarung eines persönlichen Beratungsgesprächs an. Bitte bringen Sie zum Beratungsgespräch Ihre Versichertenkarte für die Registrierung mit.

4. Schritt: Los geht’s!

Nach dem Informationsgespräch, in dem die für Sie passgenauen Gruppen ermittelt werden, können Sie zum nächsten Termin mit Ihrem RehaSport beginnen.      Bitte bringen Sie zum Training ein Handtuch mit und tragen Sie Sportkleidung (bequeme Sporthose, T-Shirt) und saubere Sportschuhe, die Sie vor Ort anziehen. Bitte bringen Sie außerdem zu jeder Kursstunde Ihre Versichertenkarte mit, diese wird für die elektronische Teilnahmebestätigung benötigt.

Unser Team freut sich auf Sie!


flyer_reha_sport_innen

 

Rehasport-Infobroschüre zum Herunterladen: Teil 1